Kopfzeile

Inhalt

Wahlen und Abstimmungen vom 12. Februar 2017

Informationen

Datum
12. Februar 2017

Eidgenössische Vorlagen

Bundesbeschluss über die erleichterte Einbürgerung von Personen der dritten Ausländergeneration

Angenommen
Ergebnis
angenommen
Beschreibung
Junge Ausländerinnen und Ausländer, deren Familien seit Generationen in der Schweiz leben und die hier gut integriert sind, sollen sich leichter einbürgern lassen können. Dieser Entscheid des Parlaments bedarf einer Änderung der Bundesverfassung.
Formulierung
Wollen Sie den Bundesbeschluss vom 30. September 2016 über die erleichterte Einbürgerung von Personen der dritten Ausländergeneration annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 58,96 %
316
Nein-Stimmen 41,04 %
220
Stimmberechtigte
950
Stimmbeteiligung
539
Ebene
Bund
Art
Antrag
Name
17-02-12_Protokoll_Wahlburo_eidgenossisch.pdf Download 0 17-02-12_Protokoll_Wahlburo_eidgenossisch.pdf

Bundesbeschluss über die Schaffung eines Fonds für die Nationalstrassen und den Agglomerationsverkehr (NAF)

Angenommen
Ergebnis
angenommen
Beschreibung
Die Vorlage will die Finanzierung der Nationalstrassen und Agglomerationsprojekte sichern und dazu einen zeitlich unbefristeten Fonds schaffen. Damit sollen Engpässe auf den Nationalstrassen beseitigt, Betrieb und Unterhalt gesichert und Agglomerationsprojekte mitfinanziert werden.
Formulierung
Wollen Sie den Bundesbeschluss vom 30. September 2016 über die Schaffung eines Fonds für die Nationalstrassen und den Agglomerationsverkehr annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 68,00 %
357
Nein-Stimmen 32,00 %
168
Stimmberechtigte
950
Stimmbeteiligung
531
Ebene
Bund
Art
Antrag
Name
17-02-12_Protokoll_Wahlburo_eidgenossisch.pdf Download 0 17-02-12_Protokoll_Wahlburo_eidgenossisch.pdf

Unternehmenssteuerreformgesetz III

Abgelehnt
Ergebnis
abgelehnt
Beschreibung
Die Unternehmenssteuerreform III schafft die ermässigte Besteuerung von Holding-, Domizil- und gemischten Gesellschaften ab. Sie stärkt mit neuen Massnahmen die Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz und verschafft Kantonen finanzpolitischen Spielraum.
Formulierung
Wollen Sie das Bundesgesetz vom 17. Juni 2016 über steuerliche Massnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmensstandorts Schweiz (Unternehmenssteuerreformgesetz III) annehmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 42,64 %
223
Nein-Stimmen 57,36 %
300
Stimmberechtigte
950
Stimmbeteiligung
536
Ebene
Bund
Art
Obligatorisches Referendum
Name
17-02-12_Protokoll_Wahlburo_eidgenossisch.pdf Download 0 17-02-12_Protokoll_Wahlburo_eidgenossisch.pdf

Kommunale Vorlagen

Abschluss Anschlussvertrag zwischen der Gemeinde Seegräben und der Stadt Wetzikon über die Schulung der Seegräbner Schüler/innen der Sekundarstufe

Angenommen
Ergebnis
angenommen
Formulierung
Wollen Sie dem Abschluss eines Anschlussvertrags zwischen der Gemeinde Seegräben und der Stadt Wetzikon über die Schulung der Seegräbner Schüler/innen der Sekundarstufe zustimmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 86,39 %
419
Nein-Stimmen 13,61 %
66
Stimmberechtigte
950
Stimmbeteiligung
498
Ebene
Gemeinde
Art
Antrag
Name
17-02-12_Protokoll_Wahlburo_kommunal_2.pdf Download 0 17-02-12_Protokoll_Wahlburo_kommunal_2.pdf

Auflösung Sekundarschulgemeinde Wetzikon-Seegräben

Angenommen
Ergebnis
angenommen
Formulierung
Wollen Sie der Auflösung der Sekundarschulgemeinde Wetzikon-Seegräben zustimmen?

Vorlage

Ja-Stimmen 73,14 %
354
Nein-Stimmen 26,86 %
130
Stimmberechtigte
950
Stimmbeteiligung
498
Ebene
Gemeinde
Art
Antrag
Name
17-02-12_Protokoll_Wahlburo_kommunal.pdf Download 0 17-02-12_Protokoll_Wahlburo_kommunal.pdf
Resultat_Sek._3.pdf Download 1 Resultat_Sek._3.pdf